02/23/2019
Der Bergspint...

...ist deutlich seltener als der Zwergspint. Wir haben ihn in Kenya im Kakamega Forest gesucht und gefunden, was mich sehr glücklich gemacht hat. Ist er nicht bildhübsch?


02/21/2019
Der Zwergspint...

...ist der kleinste der Familie der Bienenfresser. Er ist sehr attraktiv gefärbt und wunderschön anzusehen. Auf der Keniareise haben wir ihn im Samburu-Nationalpark gesehen.
Links ist ein Zwergspint von Gambia, die beiden rechten Bilder sind Zwergspinte von Kenia, die sich durch den blauen Überaugenstreif unterscheiden und eine eigenen Unterart bilden.


02/14/2019
Immer noch Schnee...

Feldsperling

Goldammer

Türkentaube

...und zwar nicht gerade wenig, liegt hier in Böbing. Aber die Sonne scheint und hat schon etwas Kraft. Die Vögel scheint's ohnehin nicht sonderlich zu stören - so lange es genug Futter gibt und die Nächte nicht so bitter kalt sind.


02/12/2019
Kronenkraniche

...in der Masai Mara, Kenia.
Sie waren immer zu zweit unterwegs und waren überhaupt nicht scheu.


02/09/2019
Rubinkehlpieper...

Braunrückenpieper

Rubinkehlpieper

Rotnackenlerche

Braunrückenpieper und Rotnackenlerche haben sich am letzten Tag meiner Keniareise über etwas Regen gefreut. Das war im Übrigen der einzige Regen, den ich während der ganzen Zeit tagsüber hatte!
Nach dem Regen haben sie sich in der warmen Sonne aufgeplustert und geputzt.